JayCommunity Moderator – Dropboxdropbox.com/support Ihr Browser lädt den Ordner dann als einzelne komprimierte Datei (als “ZIP”-Datei bezeichnet) herunter. Sie finden die ZIP-Datei überall dort, wo Ihr Browser normalerweise Dateien herunterlädt, wie in Ihren Browsereinstellungen festgelegt. Es hat den gleichen Namen wie der ursprüngliche Ordner, endet aber in .zip. Wenn Sie über einen Browser auf Dropbox zugreifen, können Sie den Ordner auswählen, den Sie herunterladen möchten, indem Sie ihn markieren, und dann im Menü oben auf die Option “Herunterladen” klicken (siehe Screenshot). Dropbox wird dann den gesamten Ordner verpacken und Sie können es auf diese Weise herunterladen. Änderungen, die an Dateien in Ihrem Dropbox-Ordner vorgenommen wurden, während er offline war – auf dropbox.com oder anderen verbundenen Geräten – führen zu in Konflikt geratenen Kopien. Erfahren Sie mehr über in Konflikt stehende Kopien. Wenn Sie nur einen einzelnen Ordner herunterladen möchten, können Sie einfach rechts neben dem Ordner klicken, den Sie herunterladen möchten (im blauen Hervorhebungsfeld um den Ordner), und wählen Sie “Ordner herunterladen” aus der Dropdown-Liste. Sie sollten feststellen, dass Downloads von der Website von bis zu 20 GB oder 10.000 Dateien jetzt erfolgreich abgeschlossen werden.

Wenn jemand noch Probleme mit der Download-Funktionalität auf unserer Website sieht, kann er bitte antworten und mich darüber informieren? Zunächst möchte ich Mich für Ihre Geduld bedanken, während unser Engineering-Team dieses Problem untersucht hat. Die gute Nachricht ist, dass wir das Problem gefunden haben, das dazu führte, dass Downloads zeitweise fehlschlagen (oder unvollständige ZIP-Archive herunterladen). Ein Update wurde gestern Abend veröffentlicht und aus den Tests, die wir durchgeführt haben, scheint dies vollständig gelöst worden zu sein. Ordner, die automatisch von Dropbox gezippt werden, scheinen korrekt heruntergeladen zu haben, aber in Verzeichnisfehler entpacken, eine schnelle Überprüfung der ZIP-Dateigröße stellt sicher, dass der Ordner, der nicht korrekt heruntergeladen wurde. Dropbox hält Ihre Dateien online sicher und stellt sie gleichzeitig sofort zur Verfügung, um sie von jedermann anzuzeigen oder herunterzuladen, ohne sich beim Konto des Dateibesitzers anmelden zu müssen. Das mag paradox erscheinen, ist es aber nicht. Dropbox ermöglicht es seinen Benutzern, einen “Freigabelink” oder eine URL bereitzustellen, mit dem sie oder andere Benutzer eine bestimmte Datei oder einen bestimmten Ordner anzeigen oder herunterladen können, ohne sich anzumelden. Warum scheitert der Prozess, der dies tut, nach den Anweisungen auf dieser Seite häufiger, als er erfolgreich ist? Ich habe ein Dropbox Plus-Konto, für das ich mein hart verdientes Geld bezahle, und der bereitgestellte Dienst funktioniert nicht wie angekündigt. Etwas im Zipping-Prozess Ihres Unternehmens gibt die meiste Zeit auf und endet mit einer ZIP-Datei, die nicht alle Dateien enthält und daher nicht entpackt, da die ZIP-Datei ungültig ist. Google-Laufwerk wird einen großen Ordner nehmen und mehrere ZIP-Dateien ohne Probleme zu jeder Zeit erstellen und nie scheitern. Dieses Problem mit Dropbox ist sehr frustrierend. Ich muss meine Dateien aus Dropbox abrufen, ohne mir die Zeit zu nehmen, nur ein paar Dateien gleichzeitig herunterzuladen.

Korrigieren Sie Ihr Produkt, damit wir Benutzer den Service effizient nutzen können. Wenn Sie einen dieser Ordner löschen, werden die Dateien in Ihrem Dropbox-Ordner nicht gelöscht.