Das wget-Programm kann auf vielen verschiedenen Protokollen arbeiten, wobei die gängigsten ftp:// und . Der Dateiname wird linux-bsd.gif sein, aber ich möchte, dass er images_icons_linux-bsd.gif ist Wenn Sie den Befehl wget im Hintergrund ausführen, werden keine der normalen Nachrichten angezeigt, die er an den Bildschirm sendet. Um diese Nachrichten an eine Protokolldatei zu senden, damit Sie den Fortschritt jederzeit überprüfen können, verwenden Sie den Befehl tail. Ich möchte alle Bilder von einer URL mit wget herunterladen und den Namen der Ausgabedatei basierend auf der URL festlegen. Sie können wget als Hintergrundbefehl ausführen lassen, so dass Sie ihre Arbeit im Terminalfenster erledigen können, während die Dateien heruntergeladen werden. Verwenden Sie den folgenden Befehl: Dies ist das letzte Unterverzeichnis auf der Website der Library of Congress für diese Daten in Serie 1. Diese letzte URL enthält Bilder 1400-1487. Um cliget zu verwenden, besuchen Sie eine Seite oder Datei, die Sie herunterladen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Ein Kontextmenü wird als cliget bezeichnet, und es gibt Optionen zum Kopieren in wget und copy to curl.

Der Befehl wget verfügt über eine Reihe von Optionen und Schaltern. Um die Handbuchseite für wget zu lesen, geben Sie Folgendes in ein Terminalfenster ein: Der Befehl wget ist ein Internet-Datei-Downloader, der alles von Dateien und Webseiten bis hin zu ganzen Websites herunterladen kann. Das obige Skript lädt Bilder über Hosts (d. h. von einem CDN oder einer anderen Subdomäne) in das Verzeichnis herunter, von dem aus der Befehl ausgeführt wird. Sie sehen heruntergeladene Medien, wenn sie herunterkommen: Dieses Skript lädt Bilder sequenziell herunter. Für parallele Downloads siehe gitlab.com/9898287/threadgrabbercli (natürlich benötigen Sie einen D-Compiler und libcurl). wget -r -A jpg,jpg www.sample.com/images/imag/ Das Ergebnis ist eine einzelne index.html-Datei, die den von Google gezogenen Inhalt enthält. Die Bilder und Stylesheets werden auf Google aufbewahrt. Sie können eine Eingabedatei einrichten, die von vielen verschiedenen Websites heruntergeladen werden soll. Öffnen Sie eine Datei mit Ihrem bevorzugten Editor oder dem Cat-Befehl und listen Sie die Websites oder Links auf, die sie in jeder Zeile der Datei herunterladen können.

Speichern Sie die Datei, und führen Sie dann den folgenden wget-Befehl aus: Im zweiten Fall müssen Sie die Indexdatei herunterladen und die Bild-URL-s extrahieren.